MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 0848 250 450 (0,08 Fr/min)

Fairness und Soziale Nachhaltigkeit im Bio-Landbau

Tumler:Fairness und Soziale Nachhaltigk
Autor: Sonja Tumler
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1137946
ISBN / EAN: 9783639362633

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

95,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Soziale Werte spielten ursprünglich im Bio-Landbau eine zentrale Rolle. Durch den Konkurrenzdruck des konventionellen Lebensmitteleinzelhandels und der Discounter hat sich die Wertehaltung verändert. Stattdessen sind neue Akteure und Marktpartner hinzugekommen, die mit ganz anderen Wertvorstellungen mitspielen. Der Bio-Markt differenziert sich somit zunehmend aus. Aufgrund dieser Entwicklungen und den damit einhergehenden neuen Kundenbedürfnissen steht der Bio-Markt vor neuen Herausforderungen. In einem ganzheitlichen Ansatz gilt es, das Verhältnis zwischen den Partnern entlang der Wertschöpfungskette neu zu überdenken und den Fokus auf die ursprüngliche Wertehaltung mithilfe von Kriterien der sozialen Nachhaltigkeit und Fairness zu lenken. Der Ansatz bietet ein großes Potenzial zur Erschließung neuer Käufergruppen am Bio-Markt. Dennoch sind die Vorstellungen darüber, was Fairness und soziale Nachhaltigkeit konkret beinhalten, durch die zunehmende Differenzierung sehr unterschiedlich. Für die Messung der Kriterien werden in diesem Buch relevante Indikatoren zu Fairness und sozialer Nachhaltigkeit erörtert und zugeordnet.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783639362633 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Fairness und Soziale Nachhaltigkeit im Bio-Landbau

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!