Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 0848 250 450 (0,08 Fr/min)

Glaubwürdigkeit in der politischen Kommunikation

Kuhnhenn:Glaubwürdigkeit in der politis
Autor: Martha Kuhnhenn
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 15.08.2014
Artikelnummer: 1169532
ISBN / EAN: 9783867645393

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Fr. 89,95
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Wie glaubwürdig sind Politiker in ihrem Gesprächsstil und auf welchen Faktoren beruht ihre Glaubwürdigkeit? Martha Kuhnhenn entwirft zur Beantwortung dieser Fragen ein Modell in dessen Mittelpunkt vier Dimensionen von Glaubwürdigkeit stehen: Sachkompetenz, soziale Einbettung/Sympathie, Verlässlichkeit/Reputation und Verständlichkeit.§§Anschließend überprüft sie dieses Modell anhand der Interaktion dreier Politiker in einer Radiodiskussion in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2011 (Funkhausgespräche, WDR 5). Hierfür zeichnet sie zunächst die Gesprächsstile der drei Politiker nach und analysiert deren glaubwürdigkeitsstiftende Potenziale. Die Gesprächsstilanalysen erfolgen am Feintranskript der Interaktion und beruhen auf der Methodik der interaktionalen Linguistik.§§In einer Rezeptionsstudie mit 15 teilstandardisierten Interviews erhebt die Autorin außerdem, wie Rezipienten die drei Politiker und deren Interaktionsweisen wahrnehmen und hinsichtlich deren Glaub-würdigkeit einschätzen. Im Ergebnis zeigt sich die Relevanz der vielfältigen sprachlichen Strukturen für die Glaubwürdigkeitskonstitution und -rezeption. Glaubwürdigkeit ist somit keine Frage singulärer kommunikativer Merkmale, sondern - zumal in Interaktionskontexten - die Frage des konsistenten Zusammenspiels von sprachlichen Eigenschaften. Politische Kommunikatoren, so ein Befund der Rezeptionsstudie, werden von Rezipienten tendenziell vor allem dann als glaubwürdig eingeschätzt, wenn sie ihre soziale Einbettung auf verständliche Art und Weise kommunizieren.

Zusatzinformation

Autor Verlag UVK
ISBN / EAN 9783867645393 Bindung Hardcover

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Glaubwürdigkeit in der politischen Kommunikation

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!