MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 0848 250 450 (0,08 Fr/min)

Hegel und der Staat

Suhrk.TB Wi.1941 Rosenzweig.Hegel.Staat
Autor: Franz Rosenzweig / Frank Lachmann
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 12.08.2010
Artikelnummer: 1334704
ISBN / EAN: 9783518295410

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

34,95
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Franz Rosenzweig entwickelte sein "Neues Denken", dessen Entdeckung in der zeitgenössischen Philosophie gerade erst begonnen hat, in beständiger Auseinandersetzung mit den großen idealistischen Entwürfen Hegels und Schellings. 1920 veröffentlichte er mit Hegel und der Staat die erste umfassende kritische Analyse der politischen Philosophie Hegels. Das Buch folgt allen Wendungen von Hegels Denkweg und mündet in eine große Analyse der Rechtsphilosophie, die an kritischer Sachkenntnis nach wie vor ihresgleichen sucht. Souverän verbindet Rosenzweig die Auslegung der Texte mit der wechselhaften politischen Biographie Hegels. Seine Analyse des christologischen Kerns der Rede von der Wirklichkeit des Vernünftigen harrt ebenso der Wiederentdeckung wie seine politische Situierung Hegels zwischen Revolution und Reaktion.

Zusatzinformation

Autor Verlag Suhrkamp
ISBN / EAN 9783518295410 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Hegel und der Staat