MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 0848 250 450 (0,08 Fr/min)

Jahrmarkt der Eitelkeit

Vanity Fair, or A Novel without a Hero
Autor: William Makepeace Thackeray / Heinrich Conrad
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 13.05.2013
Artikelnummer: 1349958
ISBN / EAN: 9783596905300

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

19,95
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

London, Anfang 19.Jahrhundert. Rebekka Sharp wird aus dem Internat von Miss Pinkerton entlassen und strebt den Aufstieg in die höhere Gesellschaft an. Selbstsicher, intelligent, auch skrupellos bewegt sie sich an der Seite ihrer naiven Freundin Amelia auf Empfängen und Diners. Schmeicheleien und Intrigen, wirtschaftlicher Bankrott ebenso wie das historische Großereignis der Schlacht von Waterloo bestimmen das Leben der beiden Frauen. Satirisch-spitz und unterhaltsam kommentiert der Erzähler die Offenbarungen menschlicher Eitelkeit und die Konventionen seines eigenen Erzählens.§Gemeinsam mit den Romanen von Charles Dickens und den Brontë-Schwestern zählt Thackerays Gesellschaftspanorama bis heute zu den wichtigsten und vergnüglichsten Werken des Viktorianismus.§Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.§Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT+KRITIK.

Zusatzinformation

Autor Verlag FISCHER Taschenbuch
ISBN / EAN 9783596905300 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Jahrmarkt der Eitelkeit