• Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 0848 250 450 (0,08 Fr/min)

Schwundgeld

Broer,W.:Schwundgeld
Autor: Wolfgang Broer
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 31.01.2011
Artikelnummer: 797429
ISBN / EAN: 9783706552981

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Fr. 79,95
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

In den Jahren 1932/33 führte der Wörgler Bürgermeister Michael Unterguggenberger in seiner Gemeinde das sogenannte "Schwundgeld" ein, eine Parallelwährung neben dem amtlichen Schilling. Er initiierte dadurch inmitten der Weltwirtschaftskrise ein Währungsexperiment, welches seit damals nicht nur in Österreich, sondern auch in vielen anderen Ländern der Welt große Beachtung und Nachahmung§gefunden hat. Dieses Buch stellt das Wörgler Experiment erstmals umfassend in das damalige politische und soziale Koordinatensystem und führt ganz nah an die Menschen und Probleme dieser Zeit heran. Das Wörgler Experiment war natürlich zum einen Dorfgeschichte, gleichzeitig aber zum anderen auch ein Teil der Geschichte Tirols und Österreichs - und in gewisser Hinsicht Weltwirtschaftsgeschichte!§§Der Autor:§Wolfgang Broer, Dr., Historiker und Publizist, langjähriger Redakteur der Tageszeitung "Kurier", Osteuropa-Korrespondent deutscher Zeitungen und Rundfunkanstalten, Chefredakteur des a3-Wirtschaftsverlags. Zahlreiche Bücher und Beiträge in Fachzeitschriften zu zeitgeschichtlichen, osteuropäischen und verschiedenen wirtschaftlichen Themen.

Zusatzinformation

Autor Verlag StudienVerlag
ISBN / EAN 9783706552981 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Schwundgeld

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!