MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 0848 250 450 (0,08 Fr/min)

Nadja

Nadja
Autor: André Breton / Bernd Schwibs
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 10.11.2011
Artikelnummer: 971977
ISBN / EAN: 9783518240014

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Fr. 16,50
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

"Weder dynamisch noch statisch sehe ich die Schönheit, sondern so, wie ich dich gesehen habe. So wie ich gesehen habe, was zur festgesetzten Stunde und für eine festgesetzte Zeit - und ich hoffe und glaube mit ganzer Seele, daß sie sich noch einmal werden festsetzen lassen - dich mit mir harmonieren ließ."§Nadja ist die Geschichte einer zufälligen Begegnung, die zugleich die Aktualisierung einer lange bestehenden, äußerst intensiven Bekanntschaft zu sein scheint. Nadja wird geschildert als eine junge Frau, die auf geheimnisvolle Weise mit dem Erzähler vertraut ist und sich rein intuitiv seinem Leben und seinen Gedanken nähert.§Diese Erzählung, 1928 erschienen (und 1963 vom Autor revidiert), gehört längst zu den Standardwerken des Surrealismus und ist eine "Basisschrift der klassischen Moderne" (Karl Heinz Bohrer). André Breton (1896-1966) beschließt sie programmatisch mit einer berühmt gewordenen Definition der Schönheit: "Die Schönheit wird KONVULSIV sein oder sie wird nicht sein."

Zusatzinformation

Autor Verlag Suhrkamp
ISBN / EAN 9783518240014 Bindung Hardcover

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Nadja

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!